Neues & Cooles sowie Änderungen im Moodle

Neue optionale Kursfelder: Aktuelles in Moodle 3.7.*

Neue optionale Kursfelder: Aktuelles in Moodle 3.7.*

by Guido Rößling -
Number of replies: 0
Mit dem Update auf Moodle 3.7.1* am 13.8. haben sich einige Änderungen ergeben, die in diesem und Folgebeiträgen der Reihe nach vorgestellt werden.

Dieser Beitrag betrifft sowohl Dozenten - nur diese können die im Folgenden vorgestellten Felder nutzen - als auch Studierende, die von der Nutzung der Felder profitieren könnten.

Neue optionale Kursfelder
Unter den zentralen Einstellungen eines Kurses (im Kurs im Block "Einstellungen" auf "Einstellungen" unterhalb von "Kurs-Administration" klicken) gibt es ganz unten nun einen neuen Bereich: Weitere Felder.
Weitere Felder für Kurseinstellungen
Derzeit sind zwei "weitere Felder" vordefiniert und können genutzt werden:
  • Erste Veranstaltung gibt das Datum und die Uhrzeit der ersten Veranstaltung an. Dieses Feld sollte idealerweise von allen Kursen genutzt werden, insbesondere wenn das tatsächliche Startdatum in TUCaN nicht aufgeführt ist (etwa der "Kick-Off-Termin" von Seminaren und Praktika), oder nicht mit dem Datum in TUCaN übereinstimmt ("muss in der ersten Woche leider ausfallen").
  • Prüfungsdatum (falls Klausur) erlaubt die Angabe des Prüfungsdatums samt Uhrzeit und sollte immer genutzt werden, wenn dieses Datum für alle Teilnehmer identisch ist. Damit erspart man sich von Vorneherein sehr viele Rückfragen ("wann war die Klausur...?)".
Bitte beachten: beide Felder müssen für das Einstellen erst per Klick auf "Aktivieren" aktiviert werden.

Alle Nutzer*innen sehen die Daten - sofern jeweils aktiviert - dann in der Kursübersicht, z.B. im Bereich Wintersemester 2019/20 / Pflichtveranstaltungen unterhalb der Angabe des Kursnamens und der Dozenten sowie der Beschreibung, wie nachfolgend zu sehen:
Anzeige der weiteren Felder in der Kursübersicht

Durch Eingabe der Daten können sich Veranstalter wie Studierende viele redundante Nachfragen ersparen smile. Anregungen für weitere mögliche Kursdaten sind denkbar; bitte senden Sie diese an den Moodle-Administrator (moodle@rbg.informatik.tu-darmstadt.de).